de en

Häufige Fragen (FAQ)

» An- und Abreise

Wie ist die An- und Abreise organisiert?

Ihre Anreise zum Startort und die Abreise vom Zielort erfolgen in Eigenregie.

Für die Anreise mit dem Pkw erhalten Sie von uns spätestens mit Ihren Reiseunterlagen Informationen zu den Parkmöglichkeiten am Anreiseort.

Sollten Sie mit dem Fernbus anreisen, empfeheln wir Ihnen v.a. bei Mitnahme Ihrer eigenen Fahrräder frühzeitig zu buchen, da die Mitnahme von Fahrrädern nur begrenzt möglich ist. www.flixbus.de

Für die An- und Abreise mit Bahn finden Sie immer ca. 3 Monate vor Reisetermin hier die aktuellen Verbindungen und Preise: www.bahn.de
Auch hier empfiehlt sich bei Mitnahme Ihrer eigenen Räder oft eine frühzeitige Buchung wegen der begrenzten Mitnahmemöglichkeiten.
Die Reiseauskunft unter www.bahn.de bietet Ihnen bei der Abfrage der Zugverbindungen die Möglichkeit, ausschließlich Züge mit Fahrradbeförderung auszuwählen. Wählen Sie hierfür bitte die Option „Fahrradmitnahme“.
Die Deutsche Bahn AG hat speziell für Radfahrer auch die Radfahrer-Hotline eingerichtet.
Service-Rufnummer 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).
Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr
Dort erhalten Sie Auskunft zu Reiseverbindungen mit Fahrradmitnahme, Informationen zu Fahrradvermietung und -versand und alles Wichtige für die Tourenplanung mit Rad. Darüber hinaus Telefonverkauf von Fahrradkarten der Deutschen Bahn und Reservierung von Fahrradstellplätzen im Fernverkehr.

Bei der Rückfahrt aus Österreich muss die Radkarte sogar unbedingt vorher gebucht werden www.oebb.at

Damit Sie auch immer den besten Preis und die angenehmste Verbindung für Ihre An- und Abreise finden, empfehlen wir Ihnen die Nutzung des Vergleichportals Omio. Auf dem Portal können Sie die Verbindung auch direkt buchen. Jedoch besteht aktuell noch keine Möglichkeit nach Verbindungen mit Fahrradmitnahme zu suchen und auch ggf. die Fahrradkarten gleich mitzubuchen.

Gern unterstützen wir Sie auch bei der Buchung von Fahrkarten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir weder für den Fernbus noch für die Bahn gesonderte Preise erhalten und zudem noch eine Bearbeitungsgebühr berechnen. Daher empfehlen wir Ihnen die Karten eigenständig zu kaufen.

Kann man sich auch zum Anreiseort zurückbringen lassen?

Bei vielen Reisen bieten wir auch einen Busrücktransfer inkl. eigenem Rad und Gepäck vom Ziel- zum Startort Ihrer Reise an. Dieser kann in den meisten Fällen auch als Vortransfer genutzt werden.

Wenn der Rücktransfer einmal nicht explizit ausgeschrieben, ist er auf Anfrage jedoch auch oft möglich. Sprechen Sie uns gerne an.

Was, wenn mir die Bahnanreise mit Rädern und Gepäck zu umständlich ist?

In diesem Fall empfiehlt sich die Anreise mit eigenem Pkw oder dem Fernbus.
Sollte auch das keine Option für Sie sein, können Sie gerne Leihräder buchen, um Ihre eigenen Räder nicht mit nehmen zu müssen. Ansonsten bietet z.B. die Deutsche Bahn auch die Möglichkeit an, Ihr Rad zu verschicken (Fahrradversand Deutsche Bahn). Weitere Unternehmen, die den Fahrradversand anbieten: Cargo InternationalSimplelogistik GmbH, Eurosender. Bitte sprechen Sie dies jedoch zuvor mit Ihrem Anreisehotel ab.
Wenn Sie Ihr Gepäck nicht mit in die Bahn nehmen möchten, bieten der Hermes Versand (www.myhermes.de), die Deutsche Post (www.deutschepost.de) und sicher auch andere Versandunternehmen die Möglichkeit Koffer und Reisetaschen zu verschicken. Bitte sprechen Sie auch dies im Vorfeld mit Ihrem Anreisehotel ab.

» Unterkünfte / Übernachtung

Barrierefreiheit

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität sind die angebotenen Reisen prinzipiell nicht geeignet.

Bei individuellen Rückfragen sind wir gern für Sie da und prüfen, inwiefern Ihre speziellen Bedürfnisse berücksichtigt werden können.

Als Reiseteilnehmer sind Sie generell selbst dafür verantwortlich, dass Sie gesundheitlich den Anforderungen einer Aktivreise (z.B. körperliche Aktivität über mehrere Stunden) gewachsen sind.

» Buchbarkeit

Wann kann ich die Reise beginnen?

Bei dem Großteil der angebotenen Reisen ist eine Anreise täglich möglich.

Wenn die Anreise nur an bestimmten Wochentagen möglich ist, stehen diese unter "Termine".
Diese Anreisetage sind in der Regel an den in den Leistungen inkludierten Gepäcktransfer gebunden. Wenn Sie den Gepäcktransfer nicht nutzen möchten, können Sie auch diese Reisen täglich beginnen.

Termine, die nicht buchbar sind, obwohl dies laut Ausschreibung möglich sein sollte, sind bereits ausgebucht!



Wie lange vorher sollte ich meine Reise buchen?

Um genug Bearbeitungszeit zu haben, wäre es wünschenswert, wenn Sie Ihre Reise ca. 4 Wochen vor Reisebeginn buchen.

Generell sollte eine Reise aber mindestens 5 Werktage vor Reisebeginn gebucht werden.
Bitte beachten Sie hierbei, dass wir bei Buchungen ab 14 Tagen vor Reisebeginn einen Expresszuschlag von 12,00 € pro Postsendung berechnen.

Buchungen unter 5 Werktagen vor Reisebeginn besprechen Sie vorher telefonisch mit uns.

Bitte beachten Sie, dass an Wochenenden und Feiertagen (keine Werktage!) keine Buchungen bearbeitet werden!

» Unterkünfte / Übernachtung

Wie ist die Unterbringung während der Reise?

Für Ihre Übernachtung sind Pensionen, Gasthäuser, Garni-Hotels und Hotels ausgewählt, die komfortable, saubere Zimmer, ein ordentliches Frühstück und, wo möglich, regionaltypisches Flair bieten.
In der Regel liegen alle Unterkünfte in der Nähe des Rad-bzw. Wanderweges oder des jeweiligen Ortszentrums liegen und, wo möglich, sowohl als auch.

Bei den meisten der angebotenen Rad- und Wanderreisen können Sie zwischen 2-3 unterschiedlichen Kategorien wählen:
Kategorie B = ansprechende Pensionen, Gasthäuser & Hotels (2 bzw. 3 Sterne-Niveau)
Kategorie A = Hotels mit 3 bis 4 Sterne-Niveau
Kategorie Premium = exklusivere Hotels teilweise mit 5 Sternen bzw. (wenn nicht vorhanden) bestmögliche Hotels oder hochwertige Zimmerkategorie.

In aller Regel hat jedes Zimmer ein eigenes Bad bzw. Dusche/WC.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Unterkünften um landestypische Unterkünfte bzw. Kategorien handelt. Daher sind die Unterkünfte im Ausland nicht immer mit den Standards in deutschen Hotels vergleichbar.
Auch sind nicht alle unserer Partnerunterkünfte tatsächlich Dehoga-klassifiziert; jedoch entsprechen alle den erforderlichen Klassifizierungskriterien ihrer jeweiligen Kategorie.

Hinweis: Zu einigen Terminen sind Orte wie z.B. Dresden, Hamburg, Wien oder Budapest schnell komplett ausgebucht. In diesem Fall bieten wir Hotels an, die in Lage und Ausstattung die bestmögliche Alternative zu unseren Partnerhotels darstellen.

Kann man sich die Unterkünfte vorher ansehen oder aussuchen?

In der Regel erhalten Sie von uns mit Ihrer Buchungsbestätigung und Rechnung eine Liste mit den für Sie gebuchten Unterkünften. In einigen Fällen können wir Ihnen die Hotelliste aber auch erst später - jedoch vor Reiseantritt - nachreichen.
Sie haben dann die Möglichkeit, sich im Internet über Ihre Unterkünfte zu informieren. Sollte Ihnen eines der Häuser dabei nicht zusagen, können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen und wir versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten ein anderes Haus für Sie zu buchen, welches dann hoffentlich eher Ihren Vorstellungen entspricht.

Auf Anfrage erhalten Sie von uns auch gerne im Vorfeld der Buchung eine Liste unserer Standard-Partnerhäuser.
Gern können Sie uns dann bei Buchung mitteilen, in welchen Häusern Sie bevorzugt übernachten möchten, und wir versuchen dann diesem Wunsch nachzukommen, können jedoch nicht garantieren, dass alle Häuser in Ihrem Buchungszeitraum tatsächlich buchbar sind. Wir haben in unseren Partnerunterkünften keine festen Kontigente, weshalb diese für uns nur auf Anfrage verfügbar sind; d.h. wir fragen die Zimmerverfügbarkeit erst an, wenn Sie buchen.
Eine Verfügbarkeitsanfrage vor der Buchung stellen wir grundsätzlich erst bei Gruppen ab 8 Personen an. In Ausnahmefällen fragen wir die Verfügbarkeit in einzelnen Wunschhotels aber gerne auch bereits für Gruppen ab 2 Personen an.

Kann man mehrere Tage in einem Ort übernachten?

Zusatznächte können in den meisten Fällen in allen Etappenorten dazu gebucht werden.

Die Preise dafür verstehen sich sich immer inkl. Frühstück.

Preise für Orte, die nicht in der Leistungsspalte bei den Reiseangeboten enthalten sind, erfahren Sie auf Anfrage.

Können Hunde mit auf Reisen?

Die Mitnahme von Hunden ist grundsätzlich möglich.
Dies ist bei Buchung am besten mit Angabe der Rasse anzugeben, damit entsprechende Partnerunterkünfte ausgewählt und darüber informiert werden können.

Die Kosten für die Unterbringen von Hunden sind vor Ort in den Unterkünften zu entrichten und betragen in den meisten Fällen zwischen 5,00 € - 20,00 € pro Nacht und Tier.

Für Futter und ggf. Schlafmöglichkeiten (Decke/Hundebett/-korb) ist selbst zu sorgen.

Rad- & Schiffreisen

Bei den Rad- und Schiffreisen übernachten Sie während der gesamten Reise auf einem komfortablen Flusskreuzfahrtschiff, Segelschiff oder Hausboot/Floßhotel (je nach Ausschreibung).

Informationen zu Ihrem Schiff finden Sie in der jeweiligen Reisebeschreibung.

In der Regel sind bei den Reiseangeboten auch mehrere Bilder des Schiffes und seiner Ausstattung hinterlegt.

» Bezahlung

Wann sind die Rechnungsbeträge zu überweisen?

Mit Erhalt der Reisebestätigung und des gleichzeitig übersandten Sicherungsscheines wird eine Anzahlung von 20% innerhalb der folgenden 14 Tage fällig.
Die Restzahlung erfolgt spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn auf unser Konto.

Ist mein Geld abgesichert?

Den EU-Bestimmungen entsprechend sind die Zahlungen unserer Kunden sowie die Rückreise zum vom Veranstalter organisierten Endpunkt der Reise im Fall einer Insolvenz durch den Veranstalter abgesichert. Sie erhalten einen entsprechenden Sicherungsschein der R+V Allgemeine Versicherung AG.

Kann man auch mit Kreditkarte bezahlen?

Ja, dies ist möglich.

Sollten Sie per Kreditkarte zahlen wollen, erhalten Sie bei Rechnungsstellung einen Link zur Online-Zahlung per Kreditkarte über unseren Partner Wirecard AG. Eine kurze Erklärung zur Nutzung des Links finden Sie dann in Ihrer Buchungsbestätigung und Rechnung.

Für Rückfragen im Vorfeld stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

» Reisegepäck

Was sollte man alles einpacken?

Welche Dokumente sollten Sie dabei haben?
- gültiger Pass/ Personalausweis
- Versicherungsdokumente (Krankenversicherung, Reiseversicherung)
- Reiseunterlagen inkl. Kartenmaterial

 
An welche Kleidung Sie denken sollten:
- bequemes festes Schuhwerk
- leichte und atmungsaktive Kleidung
- Radlerhose (am besten nahtlos) oder gepolsterte Unterwäsche
- Regenbekleidung
- Fahrradhelm und eventuell Fahrradhandschuhe

Was benötigen Sie, damit Sie gesund wieder nach Hause kommen:
- Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme)
- Erste Hilfe Set (Schmerz- und Fieberpräparat, Heft- und Blasenpflaster)
-  Insektenschutzmittel und Zeckenzange
- Individuell benötigte Medikamente

 
Sonstiges:
- Ausreichend Getränke (Wasser, Fruchtsaftschorlen, Tees)
- eine Decke zum Hinsetzen
- Kamera und Zubehör
- Reparatur-Set / Werkzeug, Luftpumpe (bei Leihrädern von der Elbe Rad Touristik gestellt)

 
Für die tägliche Radetappe sollten Sie an Folgendes denken:
- Anreisebeschreibung zum Hotel/Pension und Voucher
- Fahrradservicelisten für den Notfall
- erforderliches Kartenmaterial

Diese Auflistung ist eine Empfehlung unsererseits und hat sich bei vielen Touren als Praktisch und ausreichend erwiesen!



» Versicherung

Kann ich eine Versicherung bei Ihnen abschließen?

Als Reisender sind Sie heute verschiedensten Risiken ausgesetzt: Krankheit, Reiserücktritt, Reiseabbruch uvm.  Was tun im Schadensfall? Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) bzw. den preisgünstigen RundumSorglos-Schutz inkl. RRV der ERGO Reiseversicherung AG. Bitte beachten Sie dabei unbedingt die Abschlussfristen - wir beraten Sie gern!



» Ermäßigungen

Gruppenrabatt

Für Gruppen ab 5 Personen, die gemeinsam eine Reise buchen, bietet die Elbe Rad Touristik GmbH eine Gruppenermäßigung in Höhe von 4–6 % des Reisepreises. Voraussetzung für die Ermäßigung sind mindestens 5 Teilnehmer, die gemeinsam eine Reise buchen und antreten, diese über einen Rechnungsempfänger bezahlen und die Reiseunterlagen über diese Adresse empfangen.
Nachstehend aufgeführte Ermäßigungen gelten für den Grundreisepreis (Basis: Reisepreis ohne Zusatzleistungen und Saisonzuschläge):
    • 5 oder 6 Personen: jeder Teilnehmer 4 % Abschlag
    • 7 oder 8 Personen: jeder Teilnehmer 5 % Abschlag
    • ab 9 Personen: jeder Teilnehmer 6 % Abschlag

Kinderermäßigung & Mehrbettzimmer

Kinder von 0 bis inkl. 4 Jahren: 100 % Ermäßigung des Reisepreises (kein Anspruch auf ein eigenes Bett, keine Verpflegung)
Kinder ab 5 bis inkl. 12 Jahren: 20 % Ermäßigung (Aufbettung als 3. bzw. 4. Person im 3- bzw. 4-Bett-Zimmer)
Kinder ab 13 Jahren (und auch Erwachsene): 10 % Ermäßigung (Aufbettung als 3. bzw. 4. Person im 3- bzw. 4-Bett-Zimmer)

Die genannten Ermäßigungen beziehen sich auf den Grund-Reisepreis.
Bitte zahlen Sie eventuell anfallende Kosten für ein eigenes Bettchen oder die Verköstigung direkt vor Ort bei Ihrem Gastgeber. Bei Gewährung der Ermäßigung im Mehrbettzimmer können wir keine zusätzlichen Rabatte, wie z.B. Gruppenermäßigung einräumen.

» Gepäcktransfer

Wie funktioniert der Gepäcktransfer?

Auf Ihren Wunsch transportieren wir Ihr Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie pro Person einen Gepäckanhänger für ein Gepäckstück (das Maximalgewicht beträgt 25 kg, bei Übergewicht wird ein Aufschlag erhoben). In Ihrer Abreiseunterkunft wird das Gepäck morgens ab 9:00 Uhr abgeholt und bis spätestens 18:00 Uhr zu Ihrer nächsten Unterkunft gebracht.

Organisatorisches

Bitte beachten Sie, dass der im genannte Preis für den Gepäcktransfer auf der Buchung von mindestens zwei gemeinsam gebuchten
und gemeinsam reisenden Personen beruht (sofern nicht anders bezeichnet).

Der Preis für Alleinreisende ist anzufragen. Ab 4 Personen geben wir Ihnen gern eine Ermäßigung auf den Gepäcktransfer.

Wir bitten Sie um Verwendung von handlichen Gepäckstücken sowie Koffer/Taschen, die für ein entsprechend hohes Gewicht ausgelegt sind. Bitte beachten Sie auch, dass durch das mehrmalige Ein- und Ausladen das Gepäck besonders beansprucht wird.

» Reiseunterlagen

Was ist in den Reiseunterlagen enthalten?

Vor Beginn Ihrer Radreise übersenden wir Ihnen umfangreiche Reiseunterlagen. Entsprechend Ihrer gebuchten Leistungen erhalten Sie pro Zimmer eine hochwertige Radwanderkarte mit detaillierter Wegbeschreibung (Bikeline oder ADFC Radreiseführer), eine Hotelliste mit Anreisebeschreibung, ein Gutscheinheft mit den Übernachtungs- sowie Verpflegungsleistungen. Bei gebuchtem Gepäcktransfer bekommen Sie außerdem einen Gepäckanhänger pro Person.
Generelle Reiseinformationen erhalten Sie noch in einem Anschreiben.

Reiseunterlagen können Sie in deutscher und englischer Sprache erhalten.

Versand der Unterlagen

Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen zusammen mit einem kleinen Begrüßungspräsent nach Eingang des kompletten Reisepreises automatisch zugesandt, in der Regel 14-10 Tage vor Reisebeginn.
Für unsere Kunden aus dem Ausland hinterlegen wir die Unterlagen im Starthotel - die wichtigsten Unterlagen erhalten Sie dann vorab natürlich per E-Mail.
Bei Buchung ab 14 Tage vor Reisebeginn wird ein Expresszuschlag von EUR 12,– pro Postsendung fällig.

» Leihräder

Welche Radtypen stehen zur Verfügung?

Mit einem Bestand von über 600 Leihrädern, davon 100 E-Bikes aus dem Derby Cycle Fahrradwerk, können wir eine große Bandbreite an Bedürfnissen, die Sie als unsere Leihradkunden haben, abdecken. Unsere Räder sind so konzipiert, dass sie den besonderen Erfordernissen des Radwanderns und des Verleihs entsprechen.
Wo nicht explizit anders genannt, handelt es sich bei unseren Leihrädern um sogenannte Unisex-Räder, d.h. um Räder, die für Damen und Herren gut geeignet sind.

Weiterhin stehen folgende Radtypen (je nach Verfügbarkeit) zur Verfügung:
• Unisex-Räder mit Nabenschaltung & Rücktritt (z.B. Kalkhoff)
• Unisex-Räder mit Kettenschaltung & Freilauf (z.B. Raleigh Univega)
• Herrenräder mit Naben- oder Kettenschaltung (z.B. Diamant)
• Jugendräder (bspw. 24 Zoll)
• Kinderanhänger (z.B. Chariot Cougar)
• Tandem (z.B. Zweipluszwei)

Gibt es auch E-Bikes?

E-Bikes werden bei Radwanderern auf Grund ihrer Vorteile immer beliebter. Zum einen erlaubt die Tretkraftunterstützung ein deutlich leichteres und auch schnelleres Vorankommen, als mit bloßer Muskelkraft. Andererseits wird es dadurch möglich, dass Menschen mit unterschiedlicher Fitness entspannt gemeinsam
radeln können.

Unsere E-Bikes verfügen über eine Tretkraftunterstützung, die ein Tempo von bis zu 25 km/h in drei Unterstützungsmodi ermöglicht. Ein Display mit Fahrradcomputer zeigt Ihnen die relevanten Daten an. Der leise bis lautlose Elektromotor wird durch einen Akku gespeist. Der Akku (15 bzw. 17 Ah) ist abnehmbar und muss regelmäßig und nach Bedarf aufgeladen werden. Mit einem voll geladenen Akku und unter Idealbedingungen kann ein E-Bike bis zu 150 km weit fahren. Tatsächlich hängt die Reichweite jedoch von mehreren Faktoren ab. Folgende Bedingungen reduzieren die Reichweite eines Akkus z.T. deutlich: Steigungen, Gegenwind, hohes K örpergewicht sowie intensive Nutzung des höchsten Unterstützungsmodus´. Die E-Bikes haben ein Eigengewicht von ca. 25 kg und sind Unisex-
Räder.

Gibt es Zubehör zum Leihrad?

Mit jedem Leihrad erhalten Sie eine einseitige Gepäcktasche (Firma Vaude, ca. 16 l, wasserabweisend), eine Luftpumpe sowie ein Schloss. Pro Gruppe
(d.h. pro gemeinsam gebuchter Radler) erhalten Sie außerdem ein Reparaturset und eine Lenkertasche (ebenfalls Firma Vaude).

Was passiert, wenn ich unterwegs eine Panne mit dem Leihrad habe?

Alle unsere Räder sind mit einem Marathon-Unplattbar-Mantel der Firma Schwalbe ausgerüstet. Für den Fall, dass Sie trotzdem eine Panne haben sollten, erhalten Sie mit Leihradübernahme ein Reparatur-Set mit Flick- und Werkzeug. Ist keine Selbsthilfe möglich, werden wir uns nach Ihrem Anruf um die nächstmögliche
Werkstatt kümmern oder das defekte Leihrad schnellstmöglich tauschen.

Organisatorisches

Bitte fragen Sie möglichst frühzeitig die Verfügbarkeit der Räder an! Um die für Sie passende Rahmenhöhe zu bestimmen, benötigen wir zum Zeitpunkt der Buchung die Angabe Ihrer Körpergröße bzw. Ihr Rahmen-Wunschmaß. Ein Helm ist empfehlenswert! Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir aus hygienischen Gründen keine Helme verleihen können.

Lieferung/Abholung & Bereitstellung

Bei uns haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, Ihre Reise am Elberadweg ganz individuell an jedem beliebigen Ort zu beginnen bzw. zu beenden. Entsprechend können Sie auch Ihr Leihrad an jedem beliebigen Ort des Elberadwegs übernehmen bzw. abgeben. Wir bringen es für Sie hin und holen es auch wieder ab.
Bei soviel Individualität ist etwas zu beachten. Je nach dem Ort, wo Ihre Reise beginnt bzw. endet, fällt für den Anlieferungs-/Abholservice wie folgt eine einmalige Gebühr pro Rad an:
Beginn bzw. Ende in Cuxhaven: € 20,– / Rad
Beginn bzw. Ende in Magdeburg: € 0,–
Beginn bzw. Ende in Prag: € 20,– / Rad
Beginn bzw. Ende an einem anderen Ort des Elberadwegs: € 15,– /
Rad
Benötigen Sie ein Leihrad für eine unserer Standortreisen (außer
Magdeburg): € 15,– / Rad
Für die Touren ab Elbquelle gelten gesonderte Preise.

Sie bestimmen, wann, wo und wie lange Sie Ihr Leihrad benötigen. Wir kümmern uns zuverlässig darum und freuen uns, Ihnen dadurch größtmögliche Individualität gewährleisten zu können. Unsere Räder werden ständig gewartet und erwarten Sie in einem guten Zustand.

Buchung "Nur Leihräder"

Gern können Sie bei uns auch Räder für Ihre selbst organisierte Tour buchen – gern erstellen wir Ihnen ein Angebot! Die Lieferkosten unterscheiden sich dabei von denen einer Komplett-Tour.